Gemeinsam Bayerns Natur schützen

LBV Kreisgruppe Starnberg

Die Kreisgruppe Starnberg des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) setzt sich im Fünfseenland für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen ein. Wir wollen mit Sachverstand und Augenmaß den Naturschutz lokal voran bringen, und dadurch ein verträgliches Mit- und Nebeneinander von Natur und Nutzung fördern – soweit als möglich in "Kooperation und Konsens" mit allen Beteiligten.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind dabei

  • die Ornithologie mit der Beobachtung, Erfassung und dem Schutz der Vogelwelt,
  • das Ramsargebiet Starnberger See, wo wir unser Wissen und unsere Kraft einsetzen, um vor allem die Winterrast der ziehenden Wasservögel zu gewährleisten,
  • die Umweltbildung mit Angeboten und Aktionen für "Groß und Klein" , und
  • die Landschaftspflege schützenswerter Biotope, wie sie klein und versteckt überall im Landkreis zu finden sind.

Termine

Bitte beachten Sie die bei den einzelnen Veranstaltungen angegebenen Regeln in Hinblick auf die Pandemie. Wenn nichts angegeben ist, gelten die jeweils aktuellen gesetzlichen Regelungen.

Hinweise zur Anmeldung finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung. Bei einigen Führungen und Kursen ist die Anmeldung verpflichtend, bei anderen lediglich erwünscht oder möglich. Mit einer frühzeitigen Anmeldung sichern Sie sich einen Platz, falls die Teilnehmerzahl zum Zeitpunkt der Veranstaltung begrenzt werden muss.

Freitag, 24.6.22, 15:00 - 21:00

Mähen mit der Sense

Kurs mit Sensenlehrer Georg Hahn

Weiterlesen...

Samstag, 25.6.22, 10:00

Sommerführung im ehemaligen Pionier-Übungsgelände in Krailling 

mit Dr. Rudi Netzsch, Horst Guckelsberger, Dr. Klaus Gottschaldt

Weiterlesen...

Samstag, 2.7.22 , 10:00

Unser Wald - eine Aktion für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

mit Edith Kirchberger

Weiterlesen...


Aktuelles

Vogeltränke

Bei anhaltendem heißen und trockenen Wetter rät der Landesbund für Vogelschutz allen Naturfreunden, Vogeltränken aufzustellen. Denn während einer Hitzeperiode sind viele natürliche Wasserstellen wie Pfützen und Gräben ausgetrocknet.

Weiterlesen...


Foto: Floß Mai 2022 (c) Andrea Gehrold

Flussseeschwalbenfloß am Starnberger See – April/Mai

Das neue Großfloß des LBV Starnberg wurde 2021 sofort von den Vögeln angenommen und wird nun, im April 2022, für die anstehende Brutsaison vorbereitet.

Weiterlesen...

Foto: Wiesenschafstelze © Antje Geigenberger

Vogelfoto des Monats Mai

Ein Foto einer Wiesenschafstelze hat den Fotowettbewerb der Arbeitsgemeinschaft Starnberger Ornithologen für den Monat Mai gewonnen.

Weiterlesen...

Welterbe-Informationstag auf der Roseninsel

Weiterlesen...


ornithologischer Monatsbericht Mai 2022

Weiterlesen...

Revitalisierung Gilchinger Wildmoos

Seit Februar 2022 werden im Wildmoos Entwässerungsgräben zugeschüttet, um das Wildmoos wieder zu vernässen.

Weiterlesen...

Hecken nicht im Mai und Juni schneiden

Viele Vogelarten brüten zur Zeit in Bäumen oder Hecken. Weiterlesen...


Vogelbestimmungskurs 2022

Nach einer Corona-bedingten Pause wurde im Frühjahr 2022 an der Volkshochschule Starnberger See wieder der Vogelbestimmungskurs des LBV Starnberg angeboten.

Weiterlesen...

Kleineulenkartierung im Forstenrieder Park

Aktive der Arbeitsgemeinschaft Starnberger Ornithologen (ASO) haben mit einer bewährten Methode versucht, im Forstenrieder Park Kleineulen nachzuweisen. Der Sperlingskauz konnte nachgewiesen werden, der Raufußkauz leider nicht.

Weiterlesen...

birdrace 2022

3 Teams, 12 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, viele Besonderheiten und neuer Arten- und  Spendenrekord. Weiterlesen...

 


Foto: Braunkehlchen © Antje Geigenberger

Vogelfoto des Monats April

Ein Foto eines Braunkehlchens hat den Fotowettbewerb der Arbeitsgemeinschaft Starnberger Ornithologen für den Monat April gewonnen.

Weiterlesen...

ornithologische Exkursion ins Unterbrunner Holz

Weiterlesen...

Wasservogelzählung am Starnberger See

Die Ergebnisse der Zählsaison 2021/2022 für den Starnberger See werden für die wichtigsten Vogelarten hier dargestellt. Weiterlesen...


2021 - Bruterfolg  in Gilching

Im Sommer 2021 hat zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Flussseeschwalbenpaar erfolgreich in Gilching gebrütet. Weiterlesen...

ornithologischer Monatsbericht April 2022

Weiterlesen...

Ringfunde am Starnberger See

Im vergangenen Jahr wurden beringte Lachmöwen aus Norddeutschland, Dänemark, Tschechien und Spanien abgelesen.

Weiterlesen


Bärlauch im Frühjahr

Ab Anfang März kann man im Unterholz der feuchten Laub- und Mischwälder, umgeben von den lichthungrigen Frühlingsblumen, seine hellgrünen, spitzen Blätter beobachten, die das braune Laub beiseite schieben.

Weiterlesen...

Elsbeere für Unering und Krailling

Bericht über eine Pflanzaktion zusammen mit dem AELF

Weiterlesen...

Wilde Winkel - Bayerns Natur-Podcast

Hören Sie in diesem Podcast einen Beitrag über die Wasservogelzählung am Starnberger See.

Weiterhören...


Häufig besuchte Seiten

Starnberger Vogelatlas

Im Starnberger Vogelatlas kann man sich über alle im Landkreis Starnberg vorkommenden Vogelarten informieren. Die dort zugrundeliegende Datensammlung umfasst ca. 180.000 Datensätze, die in den letzten 6 Jahren im ornitho.de dokumentiert wurden.

Ansehen

Singvogelkalender

Im Singvogelkalender für den Landkreis Starnberg können Sie erfahren, wann welche Arten aus ihren Winterquartieren in unsere Region zurückkehren und ab wann es sich lohnt, auf die Gesänge zu achten.

Ansehen

Unsere Pflegeflächen

Ampermoos, Barthwiese, Zeitler-Wiesen, Pioniergelände Krailing ...

Ansehen