Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Ornithologischer Jahresbericht 2018

Der von der Arbeitsgemeinschaft Starnberger Ornithologen (ASO) herausgegebene 5. Ornitho­logische Jahresbericht für den Landkreis Starnberg ist Ende Januar erschienen und behandelt das Berichtsjahr 2018. Neben der Auswertung der knapp 30.000 Beobachtungen im ornitho.de dokumentiert der Jahresbericht auch die Kartierungen, die im Berichtsjahr 2018 von der ASO im Landkreis Starnberg durchgeführt wurden. Daneben werden die Ergebnisse diverser Monitoringprogramme (u.a. Internationale Wasser­vogelzählung, Monitoring häufiger Brutvogel) dargestellt. Die Kartierungen der ASO betrafen das ehemalige Pioniergelände in Krailling, die Erlinger Seacht´n, das Wildmoos, das Allmannshauser Filz sowie als Schwerpunktgebiet das Leutstettener Moos.

 

Insgesamt wurden im Berichtszeitraum gut 200 Vogelarten im Landkreis Starnberg beobachtet, 118 Arten wurden als Brutvogel dokumentiert. Der Bericht umfasst ca. 110 Seiten, über 70 Grafiken und Fotos illustrieren den Bericht.

Wer sich für die Vogelwelt am Starnberger See und im Landkreis Starnberg interessiert, kann den Bericht als pdf-Datei auf dieser Seite herunterladen. Außerdem kann der Bericht in gedruckter Form gegen einen Unkostenbeitrag beim LBV Starnberg (starnberg@lbv.de) bestellt werden.

 

Bericht (PDF herunterladen)