Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Fledermäuse: Chancen und Risiken für die Fledertiere in der Kulturlandschaft

Mückenfledermaus (Foto: Oliver Wittig)
Mückenfledermaus (Foto: Oliver Wittig)

Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere in Mitteleuropa, die aktiv fliegen können. 25 Fledermausarten gibt es bei uns in Bayern, alle sind geschützt. Zur Orientierung nutzen diese nachtaktiven, geschickten Flieger Echoortung im Ultraschallbereich. Bei einem vom LBV Starnberg organisierten Abendspaziergang im Norden des Starnberger Landkreises ergründen wir, wo und wie die Tiere in unserer Kulturlandschaft leben, welche Strukturen sie als Quartiere, zur Jungenaufzucht und zur Nahrungssuche brauchen. Mit etwas Glück können wir ab Sonnenuntergang Fledermäuse beim Jagdflug sehen und mittels Detektoren ihre Rufe hören.

 

Achtung: Gutes Schuhwerk und Taschenlampe für den Rückweg wird empfohlen.

Anmeldung über starnberg@lbv.de oder 08143/8808.

 

Ort: Im Norden des Landkreises Starnberg, genauer Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.
Zeit
: Samstag, 3. Juli 2021, 20:30 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden. Bei ungeeigneten Witterungsbedingungen wird die Führung auf den 17. Juli 2021 um 2 Wochen verschoben.

 

Vortragende/r: Karin Mengele und Oliver Wittig, Fledermausfachberater