Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Vögel rund um das Unterbrunner Holzam Samstag, den 11. Mai 2019

Vogelkundliche Führung mit Dr. Gerhard Huber

 

Die Exkursion führt uns in die Umgebung des Flughafens Oberpfaffenhofen und in das Unterbrunner Holz. Dabei kommen wir durch sehr unterschiedliche Lebensräume: von den großen Freiflächen des Flughafengeländes angefangen, über die vielfältigen, reich strukturierten Aufforstungen, vorbei an landwirtschaftlichen Flächen bis hin zum geschlossenen Wald ist viel Abwechslung geboten. Entsprechend spannend präsentiert sich uns auch die Vogelwelt: Feldbrüter, Greifvögel, Waldbewohner und - mit ein bisschen Glück - kann auch einmal die eine oder andere "Rarität" dabei sein...

Unweit des umstrittenen, geplanten Gewerbegebiets "Gauting-Unterbrunn", lernen wir, was für eine faszinierende und schützenswerte Tierwelt sich in einem scheinbar so unscheinbaren Gebiet verbergen kann.

Gutes Schuhwerk und ein Fernglas werden empfohlen.

 

 

Samstag, 11. Mai 2019, 7 Uhr, Unterbrunn,

 

Treffpunkt: kleiner Parkplatz an der Weßlinger Straße (St2349) zwischen Unterbrunn und Oberpfaffenhofen, etwa 400m westlich des Eingangs zur Kiesgrube Trinkl.