Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Vögel rund um das Unterbrunner Holz am Sonntag, den 01. Mai 2022 um 7 Uhr

Neuntöter (Foto: Antje Geigenberger)
Neuntöter (Foto: Antje Geigenberger)

 

Die Exkursion führt uns an den Rand des Flughafens Oberpfaffenhofen und in das Unterbrunner Holz. In unterschiedlichen Lebensräumen wie Flughafengelände, Aufforstungen, landwirtschaftliche Flächen, geschlossener Wald, lebt eine vielfältige Vogelwelt. Unweit des umstrittenen, geplanten Gewerbegebiets lernen wir, was für eine faszinierende und schützenswerte Tierwelt sich in einem scheinbar so unscheinbaren Gebiet verbergen kann. Gutes Schuhwerk und ein Fernglas werden empfohlen.

 

Treffpunkt: 82131 Unterbrunn, kleiner Parkplatz an der Weßlinger Straße ST2349, etwa 400m westlich des Eingangs zur Kiesgrube Trinkl

 

Zeit: Sonntag, 1. Mai 2022, 7:00 Uhr

Leitung: Dr. Gerhard Huber, Arbeitsgemeinschaft Starnberger Ornithologen (ASO)