Gemeinsam Bayerns Natur schützen

Vogelstimmenführung durch den forstlichen Versuchsgarten Grafrath

Sommergoldhähnchen (Foto: Antje Geigenberger)
Sommergoldhähnchen (Foto: Antje Geigenberger)

Unsere Vogelstimmenexkursion führt uns durch den Forstlichen Versuchsgarten Grafrath der einige interessante, exotische Naturschätze birgt. Ende des 19 Jahrhundert in Grafrath gegründet, versuchte man fremdländische Baum- und Straucharten dort zu ziehen um ihre bayrische Klimatauglichkeit rauszufinden. Im Forstlichen Versuchsgarten werden wir die für diesen Lebensraum typischen Vogelarten hören und sicher den ein oder anderen auch zu Gesicht bekommen. Mit etwas Glück entdecken wir dort auch die kleinsten Vögel Europas, Winter- und/oder Sommergoldhähnchen!

 

Treffpunkt: 82284 Grafrath, Eingang des Versuchsgartens. Dieser befindet sicham Bahnhofweg (beschildert von der S-Bahn Grafrath aus, ca. 200m)

 

 Anmeldung: Nicht verpflichtend, aber möglich via E-Mail an starnberg@lbv.de

 Zeit: Samstag, 30. April 2022, 8:00 Uhr

 Dauer: ca. 3 Stunden

 Leitung: Christine Moser und Horst Guckelsberger