Ratgeber und Infos

 

Sie möchten den Vögeln in Ihrem Garten oder in freier Natur etwas Gutes tun, sind sich aber nicht sicher, ob Sie es richtig machen?

Oder Sie wollen einfach Hintergrundinformationen zum Natur- und Artenschutz? 

Dann klicken Sie sich doch mal durch die Ratgeber und Informationen  auf der linken Spalte!

 

 

 

 

Wollgras (Foto: M. Hansbauer)
Wollgras (Foto: M. Hansbauer)


Hecke nicht im Mai und Juni schneiden

Wenn Sie jetzt Anfang Mai an Ihrem Nistkasten vorbei laufen, hören Sie die kleinen Meisen piepsen; sie sind seit einigen Tagen geschlüpft und verlan >> Lesen Sie mehr...


Bärlauch im April

Seit Anfang März kann man im Unterholz der feuchten Laub- und Mischwälder, umgeben von den lichthungrigen Frühlingsblumen, seine hellgrünen, spitz >> Lesen Sie mehr...


Hilfe für den Stieglitz, den Vogel des Jahres 2016

Der Stieglitz ist von den Naturschutzverbänden zum Vogel des Jahres 2016 ernannt worden. Zum Stieglitz werden Sie in nächster Zeit noch genügend In >> Lesen Sie mehr...


Hunde und Hundekot

Viele sagen, daß der Hund der beste Freund des Menschen ist, und manch vereinsamter Mensch ist tatsächlich auf einen Hund angewiesen, um psychische >> Lesen Sie mehr...


Tier gefunden - was tun?

  Wenn Sie einen jungen oder verletzten Vogel gefunden haben, finden Sie hier allgemeine Tipps.     Konkrete Ansprechpartner in der Um >> Lesen Sie mehr...


Einige Winterstrategien der Säugetiere

Säugetiere sind auch wie Vögel Warmblütler oder gleichwarme Tiere, die eine von der Umgebungstemperatur unabhängige Körpertemperatur haben und in >> Lesen Sie mehr...


Amphibienwanderung

Heuer sind Anfang März die Nächte sternenklar und noch kalt, da bleiben Frösche und Kröten lieber im Wald versteckt. Sie warten, bis die Temperatu >> Lesen Sie mehr...


Die ersten Schmetterlinge

Wenn am Frühlingsanfang die Temperaturen steigen,  und die Sonne scheint, dann sieht man sofort die ersten Schmetterlinge fliegen. Wie kann das >> Lesen Sie mehr...


Hummeln, die Bienen im Pelzmantel

Auch wenn im Frühjahr  die Temperaturen nachmittags auf 15 Grad oder mehr steigen, ist es morgens noch ziemlich frisch, oft weniger als 5 G >> Lesen Sie mehr...


Der Efeu – Insekten- und Vogelnahrung

Viele Gärtner erschrecken, wenn im Sommer auf ihrem schönen Rasen einige gelappte Blätter eines Efeuaustriebs plötzlich erscheinen. Im Schatten, >> Lesen Sie mehr...


Der Naturgarten

Haben Sie in den letzten Monaten viele unterschiedliche Schmetterlinge in Ihrem Garten fliegen sehen? Ich nicht, ausser ab und zu einen Kohlweißling >> Lesen Sie mehr...


Frühjahrsputz im Garten

  Der Frühling ist schon da! Sofort denkt der Gärtner an alle notwendigen Massnahmen: Stauden und Rosen zurückschneiden, Rasen vertikutieren, >> Lesen Sie mehr...


Gärtern ohne Torf

Jeder Freizeit-Gärtner kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, wenn er auf die Verwendung von Torf und von torfhaltiger Gartenerde verzichtet. Da >> Lesen Sie mehr...


Boot fahren auf Würm und Amper

  Zur Brutzeit ist das Befahren von Abschnitten der beiden größeren Flüsse im Landkreis - Würm und Amper - nicht gestattet, damit Vögel >> Lesen Sie mehr...


Biber-Beratung

  Die ehrenamtlich tätigen Naturschutzwächter und Biberberater leisten unverzichtbare Arbeit für Natur und Umwelt.   Im Landkreis Starnb >> Lesen Sie mehr...


Naturschutzfachbegriffe - ein Glossar

Natura 2000, Naturdenkmal, LNPR, Ramsargebiet, FFH-Gebiet, Rote Liste. Viele Begriffe aus dem Naturschutzrecht, die nicht jedem geläufig sind. A >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Jahresrückblick 2016
Spenden

Unterstützen Sie den LBV Starnberg mit Ihrer Spende!

Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION